Ein Besuch in der Kunstmühle Schuler in Süßen

Kunstmuehle-schuler-mehl-

Ein Besuch in der Kunstmühle Schuler in Süßen.

Saisonale Zutaten und regionale Produkte beides hat einen hohen Stellenwert für mich. Besonders schön finde ich, wenn ich Hersteller und Produzenten persönlich kennenlernen kann und sogar einen Blick hinter die Kulissen werfen darf. Heute nehme ich euch mit zu meinem Besuch in die Kunstmühle Schuler.

Kunstmuehle-schuler-muehlenladen-

Nachdem diese in meiner Heimatstadt Süßen kürzlich ihren eigenen kleinen Mühlenladen eröffnet hat, durfte ich jetzt ins Innere der Mühle. Dort konnte ich mir die Mahlanlagen richtig gesagt die Walzenstühle anschauen, die mit den mühleneigenen Getreidesilos verbunden sind.

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp klapp.
Bei Tag und bei Nacht ist der Müller stets wach, klipp klapp.
Er mahlet uns Korn zu dem kräftigen Brot,
und haben wir solches, so hat’s keine Not.
Klipp klapp, klipp klapp, klipp klapp!

Flink laufen die Räder und drehen den Stein, klipp klapp,
und mahlen den Weizen zu Mehl uns so fein, klipp klapp.
Der Bäcker dann Zwieback und Kuchen draus bäckt,
der immer den Kindern besonders gut schmeckt.
Klipp klapp, klipp klapp, klipp klapp!

Verfasser: Ernst Anschütz 

Ganz so romantisch wie in diesem Gedicht geht es dort zwar nicht mehr zu. Dennoch bin ich komplett begeistert, dass wir hier im Ort ein solches gleichermaßen traditionsreiches wie zukunftsorientiertes Unternehmen haben.

Kunstmuehle-schuler-tradition-
suessen

Was ich sehr beachtlich finde, ist das z. B. 40 % des benötigten Stroms mit den hauseigenen Wasserturbinen aus dem Süßener Mühlenbach gewonnen wird. Aktuell wird die komplette Mühle renoviert. Auf dem Dach wird eine Photovoltaikanlage installiert, um vollständig autark Strom für die Mühle zu produzieren.

Auch das beim Einkauf des Getreides darauf geachtet wird, dass dieses möglichst von Landwirten aus der näheren Region bezogen wird, finde ich großartig. Viele kleine und große Veränderungen machen eben den Unterschied.

Kunstmuehle-schuler-
Barbara Schuler von der Kunstmühle Schuler in Süßen

Barbara Schuler, die 2020 die Geschäftsführung der Mühle übernommen hat, führt nun die Familientradition der Kunstmühle weiter. Diese ist schon seit 1890 im Besitz der Familie Schuler.

Insgesamt arbeiten dort 10 Mitarbeiter/innen; wie komplex die Arbeiten sind, kann man sich ganz wunderbar auf der wirklich sehr gelungenen Homepage der Kunstmühle anschauen.

Kunstmuehle-schuler-
Kunstmuehle-schuler-muehlenladen-

Viele große Bäckereien hier in der Gegend werden schon jahrzehntelang von der Kunstmühle Schuler beliefert.

Die Erzeugnisse der Mühle stehen für Tradition, Nachhaltigkeit, Qualität, Erfahrung und Leidenschaft. Werte mit denen auch wir uns identifizieren.

Nach meinem Besuch ist eines sicher. Meine Torten- und Gebäcke für suess-und-salzig werde ich in Zukunft mit diesen Mehlen herstellen, denn eine kürze Lieferkette gibt es kaum.

Wer Lust hat, kann sich im Mühlenladen auch als Privatperson mit Mehlen der unterschiedlichsten Getreidesorten wie z. B. Weizen, Dinkel oder Roggen eindecken. Außerdem findet man in dem kleinen Lädchen verschiedene Backformen und die eine oder andere spezielle Backzutat.

Mir persönlich hat es besonders diese wunderschöne Holzmühle angetan, in der man sich vor Ort z. B. frischen Dinkelschrott mahlen kann.

#loveissweet

Heike

Unbezahlte, unbeauftragte Werbung, da Namensnennung und Verlinkung.

Schreibe einen Kommentar