Wie läuft eine Hochzeitstortenbestellung bei suess-und-salzig ab?

Asche über mein Haupt, hinter mir liegt die längste Blogpause seid bestehen der Backlinse. Doch nun geht es wieder los nach überwundener Schreibblockade, Computeroberkrise und vieeel Arbeit in der Backstube…

hochzeitstorte ausschnitt suess-und-salzig tortenbesprechung

Ganz detailiert möchte ich heute zukünftigen Brautpaaren berichten, wie eigentlich so eine Hochzeitstortenbestellung bei suess-und-salzig abläuft…

Die meisten Brautpaare finden den Weg zu mir über meine Internetseite, die erste Anfrage erfolgt häufig über mein Kontaktformular oder per Telefon, aber wie geht’s dann eigentlich weiter?

 rosenmuffins hochzeit suess-und-salzig

Jede Hochzeitstorte und jedes Sweet Candy Table Konzept aus meiner Backstube habe ich im Vorfeld im Detail mit dem Brautpaar besprochen. Hier bei uns im Haus habe ich neben meiner gewerblichen Backstube, einen kleinen, schnuckligen Showroom, den ich dafür nutze. Meine Brautpaare können nach vorheriger Terminvereinbarung, sich an Hand der vielen Schautorten, Sweets und Give Aways schon mal einen 1. Eindruck verschaffen, wie meine Hochzeitstorten und Sweet Candy Table so ausschauen. Aussehen ist natürlich nicht alles, sondern genauso wichtig sind Innenleben und Geschmack einer Torte.
Somit ist es selbstverständlich für mich, und gehört zu dem Service den ich anbiete, für jedes Brautpaar exklusiv eine Auswahl von 5-6 verschiedenen Kostproben vorzubereiten. Für diese Serviceleistung berechne ich 40,00 €, die bei einer Bestellung verrechnet werden.

cupcakes suess-und-salzig tortenbesprechung.lables momentini
Soweit die Fakten. Aber wie entsteht ein individuelles Tortendesign im Gespräch mit dem Brautpaar?
Als erstes bitte ich das Paar mir ein wenig über ihre Hochzeit zu erzählen. Dafür ist es für mich z.B. auch wichtig den groben Ablauf der Feier zu erfahren, dadurch kann ich einschätzen, welche Größe an Hochzeitstorte benötigt wird. Aber auch Details wie Hochzeitsstil, Farbgebung, Blumendekoration, Hochzeitspapeterie und Brautkleid (das ist der Moment wo der Bräutigam mal kurz vor die Tür muss;-)) helfen mir sehr, zu sehen was das Brautpaar für einen Geschmack hat, und in welche Richtung das Design der Torte gehen könnte.

cupcakes suess-und-salzig tortenbesprechung

Manche Brautpaare bringen ihre Einladungskarten mit und bereiten ein kleines Moodboard vor. Das ist perfekt, Bilder sagen so viel mehr als Worte und vermitteln mir einen sehr guten 1. Eindruck.
Im Laufe der letzten 10 Jahre habe ich hunderte an eigenen Hochzeitstorten gestaltet, sodass ich hier einige dicke Wälzer an Fotobüchern liegen habe, randvoll mit Hochzeitstorten und Sweet Table Konzepten.
Beim Durchblättern der Bücher beobachte ich meine Paare immer sehr genau, und oft sieht man recht schnell bei welcher Stilrichtung von Hochzeitstorte/Konzept sie hängen bleiben. Das ist der Moment wo ich anfange individuelle Vorschläge zu machen. Denn es ist ja nicht der Sinn, irgendwelche alten Torten von mir zu kopieren, sondern mein Anspruch ist es, für jedes Paar eine „maßgeschneiderte“ Hochzeitstorte zu kreieren.
Auch wenn meine Zeichentalente sich im Rahmen halten;-) reichen sie doch aus, um während des Gesprächs eine Skizze zu entwerfen. Das hat sich einfach bewährt, weil natürlich ist es für ein Brautpaar schwierig sich sonst vorzustellen wie ihre Hochzeitstorte einmal aussehen soll…
So bringe ich erste Ideen zu Papier, was auch mir hilft zu sehen, wo welches Detail der Torte am besten harmoniert, wie Durchmesser und Höhen der Tortenetagen verteilt sind, und die Farbgebung gestaltet ist.

minitörtchen hochzeit suess-und-salzig
Soviel Input ist für die Brautpaare anstrengend, nach dem Kreativteil kommt die Verkostung. Witziger Weise, ist das der Zeitpunkt wo häufig die Männer richtig aktiv werden:-) Und sie sich mit besonderem Eifer den Probetörtchen widmen…
Da ich jede Hochzeitstorte frisch und individuell für mein Brautpaar backe, bin ich sehr flexibel was die Zusammensetzung der Tortenfüllung angeht. Und wenn ein Brautpaar mir seine Lieblingszutaten nennt, wie sagen wir mal zum Beispiel Himbeere, Schokolade, Kokosnuss und Banane dann entsteht in meinem Kopf ZACK dazu die entsprechende Tortenkreation. Meine Probetörtchen sind also immer nur als Vorschlag zu sehen, auch was die Tortenfüllung angeht möchte ich meine Paare individuell begeistern.

Sehr ähnlich ist übrigens auch der Ablauf bei der Besprechung eines Sweet Candy Tables, das dauert nur deutlich länger, weil natürlich ein ganzes Dekokonzept und die Auswahl an X verschiedene Sweets durchzugehen ist um einiges komplexer als “nur” eine Hochzeitstorte.

cupcakes suess-und-salzig tortenbesprechung.l

Wichtig zu wissen für Brautpaare ist noch, dass ich leider extrem lange Vorlaufzeiten habe. Sprich selbst für die Hochzeitssaion 2016 sind schon erste Wochenenden komplett ausgebucht. Spontane Bestellungen sind also so gut wie nicht möglich…

Und ich verschicke KEINE Torten und Co, außerdem backe ich weder vegan, lactose- noch glutenfrei.

Liebe Brautpaar, über eine Anfrage über mein Kontaktformular freue ich mich sehr.
Allerdings werde ich vom 24.05.15-8.06.15 Betriebsferien machen und bin in dieser Zeit komplett offline…

Süße Grüße
Heike

Fotos von Ronja Krohz

Lables von momentini.de

Schreibe einen Kommentar