Was Letterpress Papeterie mit meinem Cupcakestower zu tuen hatte…

Wie schon im letzten Blogbeitrag erwähnt, dient mir die Hochzeitspapeterie  sehr häufig als Torteninspiration.Völlig entzückt war ich als mein Brautpaar mit dieser wunderschönen Letterpress Papeterie zur Besprechung erschien.

 

suess und salzig

Schon allein die Haptik solch hochwertigen Papieres ist etwas besonderes. Aber auch das schlichte, reduzierte Design war sofort meins. Ziemlich schnell war klar, Teile davon MÜSSEN auf die Hochzeitstorte mit drauf. Da mein Brautpaar sich letztendlich für einen Cupcakestower entschieden hat, blieb also dafür die kleine Torte on Top.

 

suess und salzig

Voilà….. Toll dazu, die zwei unterschiedlichen Sorten Cupcakes, einmal Mandel-Rhabarber mit Erdbeerkern und Grand-Manier Topping und Walnuss-Banane mit Schokoladentopping und Kirschen.

 

suess und salzig

Die Papeterie kommt von www.poulefolle.de einer kleinen aber feinen Letterpress Manufaktur aus Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar